Monat: Juli 2014

MH17 – Die Wahrheit über Spiegel und Bild-Zeitung (2014)

Gepostet am


Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

MH17 – Die Wahrheit über Spiegel und Bild-Zeitung (2014)

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Bush jun, Benjmin Netanyaho und andere höchste Nazionisten werden bald verhaftet

Gepostet am


Terra - Germania

ben fulfordB. Fulford

Blogeintrag v. 22. Juli 2014
bitte wie immer mit entspr. Skepsis lesen

übersetzt von Dream-soldier

Die Verhaftungen von Nazionisten und Massenmörder wie George Bush jun und Benjamin Netanyahu und ihre Kumpel der Kabale steht unmittelbar bevor, heißt es vom Mossad und anderen Quellen. Diesen Verbrechern und ihre Kollegen der Top-Kabaliten wurde bereits verboten, in 180 Länder zu reisen und bald wird ihnen nicht erlaubt, außerhalb ihrer Gefängniszellen zu verreisen.

Der Abschuss der ferngesteuerten und in israelischen Besitz befindlichen sogenannten „Malaysische Airline Flug MH17“, gefüllt mit toten und verwesenden Leichen, war ein schmutziger Trick zu viel für die Nazionisten und ein Wendepunkt für sie, der nun Geheimdienste und Regierungen in der Welt erreicht hat, heißt es von mehreren Quellen.

Was wir zunächst in Syrien gesehen haben, sehen wir jetzt in der Ukraine; einen gescheiterten Versuch, einen vorgefertigten Zwischenfall zu nutzen, um einen Krieg zu beginnen. Die Nazionisten erstellten den…

Ursprünglichen Post anzeigen 958 weitere Wörter

Satans Terror-Anschlag, weiße Flaggen und Harmagedon!

Gepostet am Aktualisiert am


Die Zeichen sind eindeutig, es ist soweit!

Diese Nacht flogen zum wiederholten male, etliche Luftwaffengeschwader gen Osten. Sie flogen tief und man konnte sie sehr gut hören. Mit diesem Artikel wird nicht beabsichtigt der schlafenden Bevölkerung Angst zu machen, sondern die Realität aufzuzeigen. Viele Menschen lassen sich vom Mainstream leiten ohne zu wissen, das er ihnen feindlich gegenübersteht. Der Chef des Springerkonzerns hat sich öffentlich als Kämpfer für den Zionismus bekannt. Ein Schlag ins Gesicht für den ehrlichen Journalismus. Die ganze westliche Medienwelt, mit TV, Radio und Printmedien haben alle die selben Anweisungen bezüglich ihrer gleichgeschalteten Berichterstattung. Es gibt demzufolge in unserer vorgeGAUCKelten Demokratie keine unabhängige Meinungsfreiheit für die Zunft der bezahlten Schreiberlinge! Man wird das Gefühl nicht los, das sich mindestens die Hälfte der Gesellschaft gerne für dumm verkaufen lässt. Gerade nach dem Vorfall des „angeblichen“ Flugzeugabschusses einer malaysischen Boeing in der Ukraine, zeigt die willkürlichen Lügen und Gleichschaltung der Massenmedien auf.

Der Versuch, wie schon in vergangenen Epochen, einen in der Defensive gefangenen Gegner eines vorsätzlichen Terror-Anschlages auf zivile Ziele zu bezichtigen um einen Kriegs-Grund zu haben, ist fehlgeschlagen. Das Böse hält sich gerne an gewisse zeitliche Vorgaben, wie Ihr im Laufe dieses Artikels noch bemerken werdet.
Satan kann sich ohne Krieg nicht mehr lange die Dienste seiner Streitmacht leisten, sonst müsste er in seine private Schatulle greifen, was er aber ungern tut. Die Neuauflage der Schlacht des Bösen gegen das Gute, nahe des biblischen Ortes Megiddo, könnte diesmal mehrere Orte auf der Welt, beinhalten. Dazu sind fast genau 100 Jahre vergangen seitdem das Unheil in die letzte Phase eingetreten ist und die Parallelen zu heute sind eklatant.
290px-Megiddo_localisationdas biblische Megiddo im heutigen Israel

Satans Terror-Anschlag

Viel wurde geschrieben über den angeblichen Abschuss von MH17 mit zivilen Opfern. Für Satan, die alte Schlange stand der Verursacher schon kurz danach fest (Es kann nur der Russe gewesen sein). Na logisch, ist es doch Luzifer selber der diese Aktionen einfädelt, sie ausführt und seinen Gegner dafür verantwortlich macht. Aus der Geschichte wissen wir, das dies auch sehr häufig funktioniert hat. Dazu befinden sich alle westlichen Massenmedien in seinen Händen. Sie sind seine Waffe um die Schafherde in die falsche Richtung zu leiten. Dieses Mal hat es aber nicht ganz so funktioniert, denn viele Schafe sind erwacht und hinterfragen ihr Dasein.

10380274_830024617032044_3594392820522630786_n
Das es eine False Flag-Aktion sein sollte, ist nun vielen klar aber es gibt vermehrt Hinweise auf die absurdeste Durchführung, auf die vllt. selbst der Kreml nicht gekommen wäre. Urteilen Sie selber liebe Leser.

Fakten die nicht zusammenpassen!

Es gibt eine entführte Boeing 777 (MH370 – 9M-MRO), die bis jetzt nicht gefunden wurde!
Es gibt ein Foto einer Boeing 777 (MH17 -9M-MRD)!
malaysia-mh-17-and-mh-370-as-9m-mrd-9m-mro-b
Bei allen 2 Maschinen befindet sich „mittig“ unter der malaysischen Flagge, das letze Fenster im vorderen Bereich!

Es gibt die Fotos von Wrackteilen einer abgeschossenen Maschine die laut Medien MH17 sein soll!
Twitter-Foto-zum-Absturz-der-MH17
Dieses gefundene Wrackteil hat ein Blindfenster „nicht mittig“ unter der Flagge, also ein Indiz das es ein Teil einer anderen Maschine sein muss.

wrack-fluges-mh17
MRD eindeutig zu erkennen!

10565198_795491830473031_1881647263296194913_n10501594_741919155854547_6666656812318879829_n
Eindeutige Hinweise auf Bordkanonen eines Kampfjets, eines MGs oder einer Flak. Es ist jedoch kein Beweis dafür das diese Schäden in der Luft entstanden sind.

ein-wrackteil-der-mh17-in-der-naehe-von-donetsk-wer-hier-untersuchen-will-muss-erst-an-den-separatisten-vorbei
Ein riesiges Wrackteil am Straßenrand!

Soweit diese Tatsachen, nur sind die gefundenen Teile die eindeutig zu einem malaysischen Passagierflugzeug gehören, nicht verbrannt und befinden sich außerhalb der Crashzone. Auffällig ist dabei auch, das all diese Teile an Straßenrändern liegen, ohne Einschlagsmerkmale im Boden und Stauchungen, die auf einen Aufprall aus einer enormen Höhe, hinweisen könnten. Sie liegen da, als wenn sie jemand mit dem LKW dort abgeladen hätte!

Emergencies-Ministry-members-work-at-the-site-of-a-Malaysia-Airlines-Boeing-777-plane-crash-in-the-settlement-of-Grabovo-in-the-Donetsk-region
Der angebliche Aufprall-Punkt der MH17! Nur gibt es hierfür keinen einzigen Beweis das es sich hierbei um eine Boeing egal welcher Fluglinie handelt. Selbst die Turbinen gehören nicht zum Flugzeugtyp einer Boeing, sagen einige Experten. Obwohl in diesem Gebiet alles verbrannt ist, fand man dort Leichen, die nach Essig stanken, aber eben keine Verbrennungen aufwiesen! Dazu fand man gefälschte und abgewertete Pässe, ohne jegliche Kratz oder Schmauchspuren!
Zudem wurde die verkohlten Teile mit Branndbeschleunigern überschüttet und andere Experten vermuten sogar, das dieses Objekt an Ort und Stelle gesprengt wurde.


Es gibt auch ein Video was eine Explosion am Boden zeigt ohne ein Flugzeug das vom Himmel herunter fällt.

in-diesen-kuehlwaggons-auf-dem-bahnhof-in-torez-sollen-die-leichen-der-opfer-von-flug-mh17-liegen-
Dieser Kontainer-Kühlzug indem die Leichen nach Donetzk geschafft worden, war angeblich schon vor dem Unglück auf einem Bahnhof in der Nähe gesehen worden.

Viele dieser Unstimmigkeiten gab es auch bei 9/11, obwohl diese Selbstinszenierung durch eine Menge anderer Beweise längst widerlegt worden ist.
https://steinzeitkurier.wordpress.com/2014/02/04/lucky-larrys-versicherungsbetrug-asbest-und-160-milliarden-dollar-in-gold/.

https://steinzeitkurier.wordpress.com/2014/02/05/lucky-larrys-versicherungsbetrug-asbest-und-160-milliarden-in-gold-2-teil/.

https://steinzeitkurier.wordpress.com/2014/02/06/lucky-larrys-versicherungsbetrug-asbest-und-160-milliarden-dollar-in-gold-3-teil/.

https://steinzeitkurier.wordpress.com/2014/02/07/lucky-larrys-versicherungsbetrug-asbest-und-160-milliarden-dollar-in-gold-4-teil/.

 

Jeder sollte nur seinen Verstand benutzen und die Dinge vllt. noch in Eigenrecherche vertiefen.

Für mich persönlich sind die Fakten eindeutig, So zum Beispiel, das überhaupt kein Flugzeug abgeschossen wurde und makaberer Weise, die zusätzlichen angeblichen Beweise wie Leichen und Pässe sowie Gepäckstücke nachträglich dort plaziert worden sind! Um zu wissen wie man einen Tatort so manipuliert um dem ganzen einen echten Charakter zu verleihen bräuchte man bloß nach Hollywood schauen, denn dort wird so etwas häufig gemacht.

Die weißen Flaggen auf der Brooklyn-Bridge.
ODD Brooklyn Bridge Mystery Flags
Gestern Morgen wurden von Bauarbeitern die geweißten US-Flaggen auf den zwei Trägertürmen der Brooklyn-Bridge in New York entdeckt. Es wurden keine weißen Fahnen, deren Bedeutung eigentlich bekannt sein dürfte dort über Nacht gehisst, sondern sie wurden wahrscheinlich mit weißen Farbspray übertüncht, da man die Schatten der Stars & Stripes noch erkennen konnte. Ohne ein Mitwissen der New Yorker Polizei (zu mindestens bei den Verantwortlichen) wäre diese Aktion auf dieser polizeilich, kontrollierten Brooklyn-Bridge deren geschichtliche Bedeutung stark mit der Polizei verbunden ist, nicht möglich gewesen.

Das war kein Lausbubenstreich, sondern eine Botschaft an einige bestimmte Leute auf der Welt. Ist es sogar ein Zeichen für Satans Untertanen sich zu sammeln? Oder vllt. ein Zeichen des Systemszusammenbruchs?

„In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war.“ (Franklin D. Roosevelt, US-Präsident von 1933 – 1945)

All diese Vorfälle gehen in rasanter Art von statten, das man ein Muster erkennen kann und zwar ein Muster was das Vorkriegsspiel von 1914 widerspiegelt. Nur mit einem Unterschied, das viele Menschen durch Selbstrecherche im Internet sich mittlerweile ein anderes Bild gemacht haben, was den Aggressor, der er schon immer war, betrifft. Satan, die alte Schlange!

Man kann darüber philosophieren wie man möchte, bei der ganzen Betrachtungsweise läuft es mir persönlich Eiskalt den Rücken herunter. Es geht nicht mehr um Amerikaner, Europäer ohne Asiaten, sondern um die, die uns vorgeben zu regieren. Sie sind nicht die Freunde und Botschafter der Völker dieser Erde, nein, sie sind die Botschafter des Teufels und die Feinde der Menschen. Wer es noch nicht weiß, dieses verlogene, menschenverachtende System der Plutokratie ist ein auf Krieg basierendes, tödliches Machtspiel um den Menschen in der Sklavenhaltung zu führen. Seit dem 1. Weltkrieg gab es noch niemals so viele Kriege wie vorher. Der Flächenbrand ist schon im vollem Gange und jeder, ja jeder wird ihn zu spüren bekommen. Euer sogenannter Wohlstand, ist eine geliehene Illusion, eine Blase die sehr bald in einem lauten Knall platzen wird. Es tut mir leid für die, die es nicht verstehen oder verstehen wollen. Schafe warten eben auf ihren Tod und nehmen ihn meckernd in Kauf.

Harmagedon, (Armageddon aus der Offenbarung Johannes) ist niedergeschrieben worden um der Gegenwart ein Gesicht zu verleihen. Darüber gibt es über Google oder You-Tube etliche Beiträge, die man sich als Laie, gerade jetzt zu Gemüte führen sollte.

Armageddon ist nah, das Gute sollte gegen das Böse gewinnen, aber Ihr müsst begreifen das Ihr das Gute seid und das Ihr dafür kämpfen müsst, sonst wird für die nächsten Jahrhunderte das Licht erlöschen.

Am Sonntag dem 27. Juli vor 100 Jahren, hat der 1. große Akt der Zerstörung begonnen und soll auch genau 100 Jahre danach in die letzte Phase eintauchen. Macht Euch auf etwas grausames gefasst. Die Illuminaten, Zionisten, Jesuiten oder wer auch immer diese okkulte Macht anführt im Namen Satans, hat diesen Moment schon lange geplant und dafür werden immer gewisse Zahlen, Datumsangaben oder geschichtliche Zeiträume anvisiert.

image
Oh, Satan Du alte Schlange!

1551721_673397536073507_3701124755522635090_n
Selbst um die Führung der Christlichen Kirche ist es schlecht bestellt! Satanische Symbole trägt der Papst sogar auf seinem Kopf.

Zuletzt noch ein Hinweis. Sämtliche Politiker haben sich in den Sommerurlaub verabschiedet, genau wie Kaiser Wilhelm II, damals 1914.
Die großen geheimen Bunker in der USA scheinen fertig zu sein, vllt. verbringt die Elite dort die nächsten Jahre, weil auf der Oberfläche kein leben mehr möglich ist!

Bruno Diaz