„Islamischer Staat hat nichts mit dem Islam zu tun!”

Gepostet am


IS, ist eine Waffe der Hochfinanz zum durchsetzen ihrer perversen Ziele.

Atheist Media Blog

Fußball-Profi Murad Gerdi flüchtete als Kind aus dem Irak und erlebte eine glückliche Kindheit im Ländle. Am Samstag flog der Götzner erneut nach Arbil. Mit WANN & WO spricht er über das Terror Kalifat, Integration im Ländle und die Situation der Flüchtlinge in seiner alten Heimat.

weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s