Der biblische Stern, der kein echter war

Gepostet am


Atheist Media Blog

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind die biblisch verklärten drei Weisen aus dem Morgenland reine Fiktion. Doch der Stern von Bethlehem lässt sich mit einem historisch nachweisbaren astronomischen Phänomen gut erklären.

(…)

Derweil glauben viele Forscher, dass die drei Besucher aus Mesopotamien eher einem Horoskop als einem Stern gefolgt sind. Dass ihr Weg sie nach Bethlehem oder Nazareth führte, hatte nämlich primär astrologische Motive.

weiterlesen:

[http://www.heise.de/tp/artikel/43/43756/1.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s