Chinas Korruptions-Krimi: Xi Jinping kündigt Schläge gegen hochrangige Feinde an

Gepostet am


Kampf gegen den chinesischen Zionismus!

Terra - Germania

Chinas Staatschef Xi Jinping hat in Richtung seiner Feinde harte Worte in Zeitungsartikeln veröffentlichen lassen.
Chinas Staatschef Xi Jinping hat in Richtung seiner Feinde harte Worte in Zeitungsartikeln veröffentlichen lassen.
Foto: Sean Gallup / Getty Images

Das neue Jahr hat für die Chinesen gerade erst begonnen, da melden sich auch schon Chinas gefürchtetste Männer zu Wort: Gleich nach den Feiertagen stellte die „Disziplinar-Kontroll-Abteilung“ der Kommunistischen Partei ihre Pläne für 2015 vor. In drei markigen Leitartikeln hieß es, dass der Kampf gegen die Korruption weiter verschärft wird – in Richtung hochstehender Polit-Persönlichkeiten. Wer da gemeint ist, war allen klar: Es geht um Chinas Ex-Staatschef Jiang Zemin und sein Netzwerk, dem der amtierende Xi Jinping hier den Kampf ansagen lässt.

„Der Anti-Korruptionskampf befindet sich in einer ernsten und komplizierten Lage“, wurde Xi von der Zeitschrift „Kontrolle“ zitiert. Je weiter man die Korruption bekämpfe, desto größer sei der Widerstand. Im Jahr 2015 sei zu erwarten, dass „Tiger, die noch nicht gestürzt sind“…

Ursprünglichen Post anzeigen 120 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s