Jesuiten 1890 – Führer der jüdischen Elite – schufen zionistisches Werkzeug: den Antisemitismus. Jüdische NWO Elite infiltriert und nutzt Freimaurerei, um Christenheit und westliche Kultur zu vernichten

Gepostet am


Kabale und Diebe!

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Der Orden (der Jesuiten) kontrolliert  seit spätestens der Französischen Revolution und den Napoleonischen Kriegen das berüchtigte Haus Rothschild, nach welchem Jesuiten-geführten Kreuzzug die Familie Rothschild die “Wächter der Vatikan-Finanzen (1830)” wurden. Eric Jon Phelps, „Vatican Assassins”, 3rd Ed., p.90.

*

Hier finden Sie ein Paradox, das im Rahmen der Hegelschen Dialektik zu sehen ist, da die jüdischen Rothschild-Bankiers seit Anfang der Illuminaten mit den Jesuiten zusammenarbeiteten und Adam Weishaupt, der von den Jesuiten zu diesem Zweck erzogen worden war, nutzten. Laut Baron von Knigge verblieb Weishaupt ein Jesuit in Verkleidung und baute den lluminaten-Orden  nach Jesuiten-Prinzipien. Dieser Orden übernahm die Kontrolle über die Freimaurer-Logen  in Wilhelmsbad 1781.

Die Jesuiten waren die Urheber  der NWO  Freimaurerei – nicht zuletzt mittels der Rosenkreuzer. Mayer Amschel Rothschild   (Malteser-Ritter) und alle seine fünf Söhne waren Freimaurer. Die Jesuiten waren von Anfang an  eine krypto-jüdische Organisation – deren Aufgabe darin…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.624 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s