Wahr und unwahr ..

Gepostet am


volksbetrug.net

BundestagWahr ist, dass der Deutsche Bummstag eine verpflichtende 30-Prozent-
Frauenquote in Aufsichtsräten größerer Unternehmen beschlossen hat.

Unwahr ist hingegen, dass der Deutsche Bundestag eine 30-Prozent-Kompetenzquote
in den Regierungen der BRD beschlossen hätte, obwohl eine solche Quotenregelung
viel teuren politischen Unsinn verhindern könnte.

Der Hintergrund dieser Nichtentscheidung ist nach ganz geheimen Geheiminformationen
des oder der PROLLblog(in) darin zu sehen, dass die meisten Parlamentarier unter den
Bedinungungen einer Kompetenzquote keine persönliche Chance mehr auf eine politische
Karriere sehen würden.

Quelle : Proll Blog

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s