Mysteriöse Parallelen – Germanwings-Crash und der Absturz in Smolensk: „Lügen können mächtig sein!“

Gepostet am


GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

GUIDO-KOLUMNE-MIX

♦ No.  517 (55/2015) ♦


Mein täglicher, kostenloser Unangreifbar Leben-Newsletter: http://www.unangreifbar-2014.de/nss-widget.html



Heute vor genau fünf Jahren, am 10. April 2010: In der Nähe der russischen Stadt Smolensk stürzt eine Regierungsmaschine der polnischen Luftstreitkräfte vom Typ Tupolew Tu-154 ab. Zerschellt nahe des Militärflughafens. Alle 96 Insassen sterben. Darunter ein Teil der militärischen und politischen Elite, wie beispielsweise Polens Staatspräsident Lech Kaczynski, seine Ehefrau Maria, Abgeordnete des Parlaments, sonstige Regierungsmitglieder, hochrangige Offiziere sowie der Präsident der polnischen Notenbank …

Sie wollten an einer Gedenkfeier anlässlich des siebzigsten Jahrestags der Massaker an polnischen Offizieren im russischen Katyn teilnehmen.

Dazu hatte der polnische Präsident eine Rede vorbereitet, in der es u.a. heißt, dass „Lügen mächtig sein können.“

Schnell wurde für die Flugzeugkatastrophe von Smolensk eine Erklärung gefunden, zu schnell: Natürlich Flugkapitän Arkadiusz Protasiuk, ein erfahrender Pilot mit annähernd 3000 Flugstunden auf dem Buckel.

Ihm wird – ich wiederhole mich – vorschnell von polnischen und russischen Ermittlern vorgeworfen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.270 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s