Die wahre Truman-Show.

Gepostet am Aktualisiert am


Die wahre Truman-Show
von Bruno Diaz

Eine gähnende Leere in den Köpfen der Menschen entsteht zumeist wenn die Brutalität der Wahrheit einem frontal ins Gesicht schlägt. Es bleiben Verachtung, Misstrauen und Wut zurück und sie richtet sich gegen diejenigen die seit Jahren jene Wahrheiten mit einer wohlwollenden Arroganz vertuschten oder sie gänzlich verspotteten. Unsere Welt der westlichen Demokratie spiegelt sich in „Seahaven“ wieder, die Kulisse in der Truman, ein Versicherungsangestellter seit seiner Kindheit aufwächst. Umgeben von Statisten die vorgeben seine Familie zu sein oder nur das Beste für ihn zu wollen.
the_truman_show_2
Wenn man sich intensiv mit einem gesunden Misstrauen unserer Realität stellt wird man feststellen das der hochgezüchtete moderne Sklave einer sehr ähnlichen Täuschung unterlegen ist. Abgesehen von der grausamen Welt der Armut in vielen Teilen der Erde, die eigentlich die wahre Realität darstellt, werden hinter der glitzernden Fassade der Demokratie moderne systemtreue Idioten gezüchtet. Das Hierarchiedenken hat sich seit römischen Zeiten nicht geändert. Man brachte dem Europäer das Lesen und schreiben bei aber nur damit er die Lügen der dogmatisierten Gesellschaft auch verstehen, widergeben und somit weiterverbreiten konnte.

15615_10152970297980100_1024665897204792861_n
Generationen wurden und werden gegeneinander ausgespielt und jede von ihnen denkt das richtige getan zu haben oder zu tun. Jedoch sind seit hunderten von Jahren und explizit den letzten 150, keine einzige Generation von Manipulationen und Betrug verschont geblieben. Durch unterschiedliche Propaganda und Kriegshetze von Land zu Land, schlugen sich die Europäer ständig die Köpfe ein obwohl sie zumeist fast alle Christen waren. Die Kabale hat es immer wieder geschafft dem Pöbel eine andere Bewusstseins-Matrix überzustülpen was durch die Propaganda-Maschinerie noch als Errungenschaft angepriesen wurde. Den Menschen denen es zu schlecht geht um überhaupt den täglichen Energiebedarf zu decken, kann man keinen Vorwurf machen, denn sie waren immer schon die Schwächsten von allen. Aber diejenigen die ihren Wohlstand falsch interpretieren und das Hamsterrad mit einer Karriereleiter verwechseln, sprich der westlichen, sogenannten Zivilisation, denen muss man schon ankreiden das sie das Denken verlernt haben und im großen Strom der hörigen Inkompetenz mitschwimmen. Man kann auch einen IQ jenseits der 150 haben, wenn man das falsche weiss. Ein hochverschuldeter Wohlstand ist kein Wohlstand in seinem Sinne. Lebenslange Wucher-Kredite bringen den Häuslebauer an den Rand des Ruins wo am Ende noch die Enteignung wartet. Jeder malocht sein ganzes Leben um zum Teil minderwertige Nahrung zu kaufen weil er seinen ständig wachsenden Hunger stillen muss und um ein Auto zu besitzen das er eigentlich nur für die Arbeit braucht. Vom TV und anderen elektronischen Geräten ganz zu schweigen, denn dabei bemerkt der Normalo nicht mehr wie tief er sich noch in die Sinnlosigkeit hineingräbt ohne zu wissen, das er seine Sinne eigentlich für ganz andere Sachen gebrauchen könnte. Die Smartphone-Generation bewirkt vielleicht das kommende Generationen eine Kopfstütze brauchen, damit jener nicht immer nach unten kippt.
deesbrain
Wer weiss, das würde aber zu der darwinschen Darstellung des Menschenaffen mit seiner gebückten, rückgratlosen Haltung passen. Der Homo Sapiens von heute mag seinen zivilen Gehorsam und sein Duckmäusertum, wobei er wie ein Baby an der Brust der medialen Verblödungsmaschine, säugt. Den Baum den es nicht juckt das die Sau sich an ihm kratzt, ist gleichzusetzen mit dem Schaf was sich von seinem eigenen Metzger füttern lässt , schlau genug um zu fressen aber zu dumm um zu wissen für was! Wir alle tragen symbolisch einen Strichcode auf unserer Stirn, aber nur ganz wenige bemerken es.
6569010_545993765458286_1625212671_n
Wer nun irgendwann erkennt das er nur geblendet wird, muss weiter denken, soweit bis er merkt seine Geschicke selber in die Hand zu nehmen. In der Truman-Show fällt ein Scheinwerfer aus, der einen Stern darstellen sollte und erst danach wird der Held dieser Geschichte misstrauisch und das Blatt wendet sich. Dieser Wendepunkt war für viele Aufgeweckte von heute, die 9/11-Story und die abstruse Geschichte danach die uns die Elite versuchte aufzutischen. Immer mehr Lügen kommen ans Tageslicht und immer mehr Menschen trauen sich die Wahrheit auszusprechen. Wer die Wahrheit dann erkannt hat weiss wer die wahren Strippenzieher dieser ungerechten Welt sind. Es ist immer noch die gleiche Kaste wie vor 2000 Jahren, nur mit eigens herangezogenen, manipulierten Waisenkindern, die dann irgendwann ihre Aufgaben in den Machtpositionen dieser Welt für die Kabale umsetzen. Fragen sie sich warum ein Jacob Fugger, all sein Reichtum dem Vatikan vermachte und viele Halsabschneider ihm folgten.
trumanshow4
Alle Wege führen nach Rom, denn Rom wurde nicht an einem Tag erbaut.

Wenn viele Menschen so reagieren würden wie Truman Burbank, dann wäre die letzte Messe gelesen und die Kabale bald nur noch eine miserable Fußnote der Geschichte.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die wahre Truman-Show.

    […] Die wahre Truman-Show. | steinzeitkurier. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s