CDU wird 70 Jahre alt: Lobhudelei sollte Wurzeln nicht vergessen

Gepostet am


Gegen den Strom

Von einer Volkspartei zur Domäne der Manipulation

Veröffentlicht am 28. Juni 2015 von buergerstimme

flickr.com/ mbiebusch/ (CC BY-SA 2.0)

Wirklich? Die Rautenkanzlerin und Vorsitzende der CDU (steht offiziell für Christlich Demokratische Union) hat zum 70. Jahrestag der Gründung der CDU ihre Parteisoldaten zu weiteren Kraftanstrengungen aufgerufen, für ein vereintes Europa, soziale Marktwirtschaft sowie für Freiheit und Frieden zu kämpfen. Die großen Herausforderungen der Zukunft seien die Globalisierung, die digitale Revolution und der demographische Wandel.

In einer eigens zum 70. Jahrestag der CDU herausgegebenen Broschüre verweist sie auf die ehemaligen Kanzler, die ihrer Meinung nach Großes in der Geschichte der BRD geleistet haben.

Nun, das kann man sehen wie man will. Angefangen von der Tatsache, daß an der CDU lediglich der Name existiert. Die Mitglieder dieser Partei, allen voran jener Konrad Adenauer (Was interessiert mich heute mein Geschwätz von gestern) war zwar einer der Mitbegründer der CDU, stammte aber, wie diverse…

Ursprünglichen Post anzeigen 393 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s